SaltyShrimp - Sulawesi Mineral 7,5 | Aufhärtesalz

SaltyShrimp - Sulawesi Mineral 7,5 | Aufhärtesalz

Normaler Preis
14,99€*
Sonderpreis
14,99€*
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
136,27€*pro kg
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

SaltyShrimp - Sulawesi Mineral 7,5 | Aufhärtesalz

  • Zur Aufhärtung / Aufbereitung von Osmosewasser
  • Ideal für Kardinalsgarnelen
  • Leicht löslich
  • Erhöht die KH + GH
  • Enthält alle wichtigen Mineralien
  • Spurenelemente für Farbenpracht und Gesundheit

Unsere geliebten Garnelen und andere Aquariumbewohner stammen ursprünglich aus unterschiedlichen Regionen. Sie haben daher teilweise andere Ansprüche an die Wasserwerte, die unser Leitungswasser bietet. Die optimale Wasseraufhärtung des Osmosewassers für Garnelen / Wirbellose schafft bestes Ausgangswasser für eine erfolgreiche Haltung und Zucht. Dem Osmosewasser werden dabei wichtige Spurenelemente und Mineralien zugesetzt. Dabei werden möglichst natürliche Bedingungen geschaffen und eine optimale Versorgung der Garnelen und anderen Bewohnern im Aquarium ist gewährleistet.

Die Zucht von Kardinalsgarnelen hat die Entwicklung von speziellem Salz für die Aufhärtung von Osmosewasser (Reinstwasser) vorangetrieben. Das hat die Haltung und Zucht deutlich vereinfacht.

Kardinalsgarnele - Kardinal Garnele | Caridina dennerli

Mit diesen Aufhärtesalzen kann jeder Osmosewasser / Reinstwasser auf die optimalen Bedürfnisse „aufsalzen“. Dadurch werden dem Osmosewasser alle wichtigen Mineralien und Spurenelemente zugegeben, welche die Tiere benötigen.

SaltyShrimp - Sulawesi Mineral 7,5 ist eine leicht lösliche Variante der Sulawesi Mineral-Reihe. Mit einem pH Wert von etwa 7,5 wird dieses zur Aufhärtung von Osmosewasser, Regenwasser und vollentsalztem Wasser verwendet.
Es enthält alle wichtigen Mineralstoffe und Spurenelemente, für die Gesundheit der Bewohner im Aquarium.
Diese wirken sich ebenfalls auch positiv auf die Vermehrung und Farbenpracht aus.
Es fördert die mikrobielle Regeneration im Filter und verringert die Gefahr gefährlicher Bakterien, indem es gezielt antagonistische (entgegenwirkende) mikrobielle Gemeinschaften unterstützt.

Das Aufhärtesalz erhöht die KH/ Karbonathärte und GH / Gesamthärte im Verhältnis KH/GH = 0,42/1,0.

Gebrauchsanweisung:
Das Mineralsalz außerhalb des Aquariums in das Osmosewasser für den Wasserwechsel einrühren. Sulawesi Mineral löst sich innerhalb von Sekunden fast vollständig auf. Anschließend ist das Wasser für den Wasserwechsel startklar. Ungelöste Partikel dürfen mit in das Aquarium geben werden.
Tipp: Schließen Sie Dose mit dem Aufhärtesalz sofort nach jedem Gebrauch, da die Mineralsalze Feuchtigkeit aus der Luft aufnehmen.

Reichweite:
110g Dose= ca. 470 Liter

Lieferumfang: SaltyShrimp - Sulawesi Mineral 7,5 Aufhärtesalz in einer Schraubdose inklusive Dosierlöffel.

Konsistenz: Feines Pulver

Birnes Empfehlung:

Dosierung:
Osmosewasser, Regenwasser oder vollentsalztes Wasser mit Shrimp Mineral GH+ auf eine Leitfähigkeit von ca. 6 °dGH bzw. ca. 270 +/- 40 µS (microSiemens) aufsalzen.
Das entspricht etwa einem gestrichenen Messlöffel, ca. 3 g auf 15 Liter Wasser.
Der Messlöffel liegt der Dose bei und kann manchmal etwas vergraben sein. Ist dann fast so wie eine Schatzsuche. ⛏
Tipp:
Ich benutze zum Ausgraben gerne einen Schaschlikspieß. 

Birnes Tipps&Tricks:

Tipp: Für die Herstellung von Osmosewasser sind meine geführten Osmoseanlagen wärmstens zu empfehlen.

Das 8,5-Salz wurde aufgrund der damals bestehenden Schwierigkeiten bei sehr empfindlichen Garnelen aus dem Towuti-See entwickelt. Wie beispielsweise der Harlekingarnele "Caridina woltereckae" oder der Rotstreifengarnele "Caridina striata".

Sulawesi Mineral 7,5 und Sulawesi Mineral 8,5 eignen sich gut zur Haltung und Nachzucht von weniger empfindlichen Sulawesi-Garnelen, wie der Kardinalsgarnele "Caridina dennerli".
Bei sehr empfindlichen Garnelenarten gibt es einen besseren Langzeiterfolg mit Sulawesi Mineral 8,5. Dieses ist nahezu identisch der Wasserchemie des Towuti-Sees nachempfunden.

 

Welcher pH Wert /  Wasserwerte werden im Aquarium für Kardinal Garnelen benötigt?

Ich halte und züchte die Kardinal Garnelen bei mir mit dem pH 7,5er Salz von SaltyShrimp →"Sulawesi Mineral 7,5".
Dieses löst sich im Vergleich zum pH 8,5er Salz deutlich einfacher im Wechselwasser auf.
Die Verwendung des 8,5 Salz ist ebenfalls möglich. Wenn Sie das Wechselwasser vor dem Aufsalzen mit dem 8,5 Salz erwärmen, können Sie eine etwas leichtere Auflösung erreichen.
ACHTUNG: Das Wechselwasser sollte dann auf wenigstens 30°C abkühlen, bevor Sie dieses in das Aquarium geben.
Bei Verwendung von diesen Aufhärtesalzen stellt sich der pH Wert im Aquarium dann auf diesen Wert ein.
Bei 7,5 Salz ist es der pH Wert von ca. 7,5 und beim 8,5 Salz dementsprechend ca. 8,5.

Die Wasserhärte stellt sich automatisch im Verhältnis zum pH Wert ein.

 

Welchen Bodengrund / Kies für das Kardinalsgarnelen Aquarium verwenden?

Für die Einrichtung darf ein neutraler Kies verwendet werden.
Ich empfehle eine feine Körnung, wie beispielsweise →diesen.
Ein dunkler Bodengrund / Kies ist bei dieser Garnelenart nicht unbedingt Pflicht.
Sie verlieren ihre Farbe / verblassen auf hellem Bodengrund nicht.

 

Kardinalsgarnele / Kardinal Garnelen online kaufen, ist das eine gute Idee?

Ich investiere sehr viel LIEBE & HINGABE in die Zucht meiner kleinen Lieblinge.
Was für ein "Garnelen-Daddy" wäre ich, wenn das keine gute Idee ist? 
Alle Tiere / Bewohner die meine Zuchtanlage verlassen, werden fachmännisch TIP-TOP verpackt!
Als Versandoption ist bei lebenden Wirbellosen immer der EXPRESS VERSAND zu bevorzugen.
Bei dieser Express Option ist die Zustellung nach Versand am nächsten Werktag sichergestellt.
Sie reisen bestimmt auch lieber schneller in den Urlaub. 😎
Somit steht dem Einzug von meinen Lieblingen in das neue Zuhause nicht mehr viel im Weg.